8/20/2016

Grundlegende Einführung in Handel mit binären Optionen?

Eine binäre Option ist im Wesentlichen eine exotische Art eines Finanzderivats. Ein Finanzderivat ist ein Finanzinstrument, dessen Wert auf dem Wert eines Basiswerts basiert. Sie sind binäre Optionen genannt, weil sie nur zwei mögliche Ergebnisse haben, die im Geld oder aus dem Geld sind. Sie werden manchmal auch als Digital-Optionen und Return Fixed Optionen bekannt wegen der festen Renditen sie Händler auszahlen.
Dies ist auch der wesentliche Unterschied zwischen Binär- und den traditionellen Vanilla-Optionen. Die Renditen für traditionelle Vanilla-Optionen sind nicht festgelegt und hängt von der Größe der Kursbewegungen. Je größer der Betrag der Preisbewegung ist, desto größer wird die Gewinnspanne oder Verlust entstehen.
Ein weiteres wichtiges Merkmal von Binärdateien ist ihre kurze Verfallszeit. Sie können einen kurzfristigen Vertrag öffnen, 60 Sekunden, 30 Minuten oder eine Stunde lang in so wenig abläuft.
Vertragsart
Heute sind die Arten von Optionsgeschäften, die für den Handel zur Verfügung stehen haben enorm erweitert. Zur Auswahl stehen:
Hoch niedrig
Die klassische Form von Binärdateien und die beliebteste. Händler müssen nur festzustellen, ob der Preis des Basiswertes zu dem Ablauf der Zeit nach oben oder unten.
Berühren
Händler haben zu bestimmen, ob der Preis des Vermögenswertes einen vorbestimmten Wert berühren, bevor der Vertrag ausläuft
Paar
Händler haben zwischen 2 Vermögen zu entscheiden und bestimmen, welche in einer vorgegebenen Zeit besser abschneiden wird
Angebot
Für Range-Optionen, müssen Sie entscheiden, ob der Ablauf Preis innerhalb einer vorgegebenen Preisspanne oder gehen über den Bereich bleiben
Assets Typen
Die Arten von Vermögenswerten, die für binäre Handel verfügbar sind, werden von Broker zu Broker variieren. Typischerweise schließt die Marktabdeckung Währungspaare, Rohstoffe, Aktien, Börsenindizes und gelegentlich Anleihen.
Wie für den Handel
Also, wie geht ein über dieses Instrument gehandelt? Nehmen wir ein Beispiel schauen die EUR / USD-Währungspaar gehandelt. Nehmen wir weiter an, dass wir, dass der Preis dieses Währungspaar erwarten innerhalb der nächsten 30 Minuten aufgehen wird. Also suchen wir nach einem Vertrag, der in 30 Minuten ablaufen. Und da wir auf den Preis des EUR / USD zählen zu steigen, werden wir eine Call-Option erwerben in 30 Minuten ablaufen. Wenn wir, dass der Preis für den EUR / USD denken fallen wird, würden wir eine Put-Option erwerben.
Also, wenn der EUR / USD in den nächsten 30 Minuten ansteigt, handeln Sie würde im Geld schließen. Wenn die Ausschüttungsquote 85% betrug, bedeutet dies, dass jeder für $ 100, das Sie investieren, erhalten Sie eine Bruttorendite von 185 $. Hatte Ihr Handel aus dem Geld abgelaufen ist, würden Sie nur die $ 100 zu verlieren, die Sie investiert haben. Heutzutage bieten die meisten Broker ihre Händler einen Rabatt von 5% für Geschäfte bis 15%, dass sie verlieren.
https://www.penprofile.com/article/