9/28/2016

Extra-Rendite mit High-Yield-Optionen

Einige Broker bieten im One-Touch-Modus auch wesentlich höhere Renditen von 250%-500% an. Gemäß dem Grundsatz, dass eine höhere Rendite immer auch ein höheres Risiko bedingt, sind in diesem häufig als „High-Yield“ bezeichneten Modus die Zielkurse weiter vom aktuellen Kurs entfernt, als im konventionellen One-Touch-Handel. Dementsprechend geringer ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass diese häufig relativ kurz laufenden Optionen am Laufzeitende im Geld liegen und der Trade positiv beendet wird, da dafür eine entsprechend große Kursbewegung in einem kurzen Zeitraum erforderlich ist. Allerdings kann bei derartig hohen Renditen auch eine geringere Trefferquote ausreichen, um dennoch profitabel zu handeln.Nichtsdestotrotz sind die High-Yield-Optionen in sehr volatilen Marktphasen, beispiels-weise im Rahmen von stark marktbeeinflussenden News-Events, eine interessante Möglichkeit um überproportional von der erhöhten Volatilität zu profitieren. Einen Trading-Ansatz in diese Richtung liefert beispielsweise die Volatilitätsstrategie . http://f4italia.superweb.ws/blogi/?p=4
http://f4italia.superweb.ws/ 
http://f4italia.superweb.ws/blogi/?p=3