9/03/2016

Goldman Sachs: starke Aufwertung des USD bleibt.

Goldman Sachs: Der USD vorläufig unterdrückt wird daher die Möglichkeit, starke Aufwertung des USD bleibt.
Kurz gesagt, sagte Goldman Sachs:

[1] Im Falle der radikal-militaristische Position der Fed weiter intensiviert, bleibt der Dollar-Index scharf Aufwertungsdruck.

[2], in denen tendenziell die Fed der Grund zu glauben, warum die Zinsen niedrig sind, auf der einen Seite ist es den Aufstieg in den Vereinigten Staaten zu begrenzen Bezug nimmt, auf der anderen Seite versucht, den Markt für ihre Bemühungen zu überzeugen, die Zinsen erhöhen, wäre "sehr klein."

[3], in der steigenden Inflation ihren Höhepunkt, ein starker Dollar ist eine geringere Auswirkungen auf die US-Wirtschaft zeigt, wird die Fed weiterhin Untätigkeit endgültigen Konsens gebrochen werden. Dies bedeutet auch, dass die Federal Reserve die Zinsen bald zu erhöhen, wird der Dollar weiter steigen.steigen.https://www.friendku.com/blog.php?user=7805&blogentry_id=121064