10/09/2016

Sicherheit ist entscheidend für den Kunden

Doch nicht nur mit dem Risiko der Spielsucht sollten Nutzer von Online-Casinos gut umgehen können. Auch die Auswahl eines seriösen Anbieters ist wichtig, um finanzielle Schäden, den Verlust sensibler Daten und andere Nachteile durch betrügerische Maschen zu vermeiden. Dabei weisen einige Dinge darauf hin, dass es sich bei einem Online-Casino um einen seriösen Anbieter handelt. Schon beim ersten Besuch der Seite sollten daher Punkte wie

- die Lizenz des Anbieters

- das Impressum

- die Verbindungssicherheit

- die Kontaktmöglichkeiten

- die Zahlungsmöglichkeiten

- Bestimmungen zum Datenschutz

- und Allgemeine Geschäftsbedingungen überprüft werden.


Was die Lizenz betrifft, so sollte ein Online-Casino über eine gültige EU-Glücksspiellizenz verfügen. Die Nummer der Lizenz geben seriöse Anbieter stets auf ihrer Webseite an und ermöglichen eine Überprüfung auf Echtheit. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, checkt die Gültigkeit der Glücksspiellizenz bei der Regulierungsbehörde, die das Online-Casino zusätzlich angibt. Auch ein vollständiges und rechtsgültiges Impressum, das den Inhaber des Online-Casinos zweifelsfrei identifizierbar macht, ist wichtig. Finden sich hier weder ein Name noch eine gültige Adresse, ist Vorsicht geboten. Gleiches gilt für die Möglichkeiten einer Kontaktaufnahme. Ein seriöses Online-Casino ermöglicht seinen Kunden sowohl eine telefonische als auch eine schriftliche Kommunikation. Auch ein Support Chat ist ein gutes Zeichen dafür, dass es das Casino mit der Zufriedenheit seiner Nutzer ernst meint.

Die Sicherheit der Datenübertragung, insbesondere bei sensiblen Informationen wie Kontodaten, sollte das Online-Casino ernst nehmen. Ist in der Browserzeile ein verschlossenes Vorhängeschloss zu sehen und weist die URL des Casinos den Zusatz „https://“ auf, sind die übertragenen Daten sicher vor Spionage. Ein weiterer Hinweis auf Seriosität ist außerdem die Bereitstellung mehrerer Zahlungsvarianten. Bietet das Casino die Möglichkeit, per PayPal zu zahlen, erhöht das seine Vertrauenswürdigkeit.

Die Datenschutzbestimmungen sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sollten direkt auf der Startseite des Online-Casinos zu finden sein. Dies hat nicht nur rechtliche Gründe, sondern lässt auch Rückschlüsse auf die Aufrichtigkeit des Casinobetreibers zu. Wer seine Geschäftsbedingungen möglichst clever verbirgt, oder gar nicht erst kommuniziert, könnte keine guten Absichten verfolgen.

http://nova.necroxia.com/forum/viewtopic.php?f=37&t=110079
http://nova.necroxia.com/forum/viewtopic.php?f=37&t=110080